TrainzDepot
Trainz kaufen
Durch Kauf über die
folgenden Links unterstützt
du das TrainzDepot.
Shoutbox
Du musst dich einloggen um eine Nachricht zu senden.

10.02.2013 17:29
Bye!

08.02.2013 22:16
Bye :cry

08.02.2013 22:15
Bye Bye

08.02.2013 22:15
Ich liebe dir

08.02.2013 22:14
shout test

08.02.2013 19:03
https://www.youtub
e.com/watch?v=0Duo
PBKl2go

08.02.2013 16:33
http://www.youtube
.com/watch?v=ohXI3
po8hK0&feature=play
er_detailpage#t=28
s Aber jedes Ende ist auch ein neuer Anfang ^^ Machs Gut Altes TD.

08.02.2013 15:30
So, gegen 8,9 gehts los Grin

08.02.2013 08:17
@ridgeraiser: - ohne wenn und aber: TS12 :-):-)

08.02.2013 07:42
2010 hat die gesamten Objekte von 2007 und noch viele mehr UND bessere Grafik und überhaupt.

07.02.2013 22:49
Welches Modbare Trainz sollte man sich kaufen damit man die Loks von der DB, ÖBB, SBB, SNCF, NL hat? Das beste vom Inhalt was ich bisher kannte war TR 2007. Das war am Umfangreichsten? ABer verb

07.02.2013 19:39
Oder jemanden auf Arbeit nerven (derjenige müsste sich eigentlich nun angesprochen fühlen)

07.02.2013 19:38
Ohja, mach ich auch mal... ach ne... muss ja das neue TD fertig machen... Grin

07.02.2013 16:32
Du kannst ein bisschen über dein Leben nachdenken @Robcop ;-)

07.02.2013 16:00
Was soll ich denn bitteschön Stalken wenn das TD während des Umzuges nciht erreichbar ist :/

07.02.2013 15:44
sicher doch, wir warten doch schon sehnsüchtig auf das neue TD:-):-):-)

07.02.2013 12:34
Und das neue TraizDepot steht vor der Tür... Wolle mer's roilasse?

07.02.2013 09:59
Moin Moin....da Steht man auf....guckt nichts ahnend aus dem Fenster...Alles Weiß

07.02.2013 07:30
moin

06.02.2013 13:37
So in etwa...

Shoutbox Archiv
Aprilscherz: Kuju gibt auf, Rail Simulator am Ende
Trainz
Dieser Artikel wurde als Aprilscherz des Teams veröffentlicht.
Sämtliche Inhalte dieses Beitrags sind frei erfunden und entsprechen nicht der Wahrheit.

Mit dieser Meldung hatte wahrlich keiner gerechnet. Wie bekannt wurde, haben sich Kuju und EA entschieden, den Rail Simulator nicht mehr weiter zu entwickeln bzw. zu verkaufen.

Wie in einem Forumsbeitrag auf UKTrainsim ein gewisser William A. Prillington mitteilte, wolle man den Käufern aber einen Ausgleich bieten. Dazu verweist er auf die Erfolgsgeschichte von Trainz und stellt einen Konverter in Aussicht, der Rollmaterial, Strecken und Szenarios des Rail Simulators für Trainz nutzbar macht. Erste Versuche seien bereits erfolgreich gewesen. Er schätzt die Entwicklungsdauer auf ca. vier Monate.

Bei Auran zeigte man sich weniger verwundert, sondern besann sich auf die Stärken der Trainzsoftware. Schlicht und einfach hieß es: Wir freuen uns auf die neuen Trainz-Community-Mitglieder.

Links:

Kuju Homepage
Auran Homepage
Forumsbeitrag auf UKTrainsim