Startseite Forum Downloads Regeln
29. März 2017 09:17
DEUTSCH: Website wurde migriert! Nur noch Lesen möglich, Login deaktiviert. Mehr erfahren
ENGLISH: Page has been moved! All contents are read-only, login disabled. Read more
Trainz kaufen
Durch Kauf über die
folgenden Links unterstützt
du das TrainzDepot.
TrainzDepot - Diskussionsforum
Benutzername
Passwort

Thema ansehen
TrainzDepot > Trainz (alle Versionen)
->> Trainz allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Startbeitrag: Hilfe für Signale gesucht...
Autor Hilfe für Signale gesucht...   1  # 28  top
britappi



User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 18

Eingetreten: 14.10.10
Status: Offline
Eingetragen am 21.01.2013 18:43
Hallo Leuts,
eigentlich nicht ganz die richtige Überschrift..
Ich suche ein Signal, einen Trigger (von den Dingern habe ich überhaupt keine Ahnung), eine "schalter", der mir eine bestimmte Weiche umschaltet.
Zug 1 fährt über "Schalter" und Weiche eins wird umgeschaltet.
Bestimmt gibts da was, aber ich weiß ehrlich nicht WIE suchen.
Bestimmt hat Jemand einen Tip wie man so was machen kann.
Noch lieber wäre mir ja eine "Streckenfreigabe". Zug 1 färt ein, Zug 2 fährt ab.

Bin voller Hoffnung, britappi
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   11  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 22.01.2013 17:40
ups! hir das bild dazu
 Anhänge 
bild_001_2.jpg
(Size: 210.72 KB, px: 1606x925)
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   12  # 28  top
Dampfloker



User Avatar



Beiträge: 1307

Ort: Tübingen
Eingetreten: 27.06.09
Status: Offline
Eingetragen am 22.01.2013 18:32
Aha - "WaitForTrigger" heißt das Zauberwort - Danke miro2 - nun hats geklappt.

Gruß
Dampfloker
Autor RE: @miro2   13  # 28  top
britappi



User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 18

Eingetreten: 14.10.10
Status: Offline
Eingetragen am 23.01.2013 07:33
Genau das habe ich nach geschätzten 24 Stunden experimentieren jetzt auch rausgefunden und nun funzt das ganz gut.
Trotzdem danke für den Tip.
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   14  # 28  top
chris197912



User Avatar



Beiträge: 422

Ort: Magdeburg
Eingetreten: 15.02.11
Status: Offline
Eingetragen am 23.01.2013 09:03
So kann es natürlich auch gehen.

Ich will jetzt nicht den Spaß verderben, denn an einfachen Bahnhöfen mit
2 Gleisen und einer Weiche mag das gut funktionieren.

Wenn allerdings 5 - 6, oder mehr Gleise aufeinander treffen und
verschiedene Weichen zu überfahren sind,
ist die KI restlos überfordert und macht ihr eigenes Ding.

Zum Beispiel: Weichen falsch schalten, Rückwärts fahren und schlußendlich
entgleisen.

Wie gesagt, bei einfachen Gleisverläufen kein Thema die ''Fahre über
Trackmark'' zu benutzen, aber wehe wenn es viele Weichen zu
überfahren gilt.

Das Thema Fahrstraßen ist sehr komplex und man kann dort auch eine
Menge falsch einstellen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja zeitnah
ein Tutorial zu schreiben.

Grüße
Chris
...the excellent art of map creation...

Youtube Kanal: chrismd197912

Bearbeitet von chris197912 am 23.01.2013 09:05
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   15  # 28  top
ulipascha



User Avatar



Beiträge: 2841

Ort: Hohen Neuendorf
Eingetreten: 22.06.06
Status: Offline
Eingetragen am 23.01.2013 10:51
Zitat von chris197912
... vielleicht schaffe ich es ja zeitnah
ein Tutorial zu schreiben....


das lese ich mit großer Freude und Interesse.
MfG Uli

Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   16  # 28  top
chris197912



User Avatar



Beiträge: 422

Ort: Magdeburg
Eingetreten: 15.02.11
Status: Offline
Eingetragen am 23.01.2013 14:53
@ Uli:

... ist in Arbeit ... diese Woche noch, versprochen.

Grüße
Chris
...the excellent art of map creation...

Youtube Kanal: chrismd197912
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   17  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 23.01.2013 16:11
Zitat von chris197912
So kann es natürlich auch gehen.

Ich will jetzt nicht den Spaß verderben, denn an einfachen Bahnhöfen mit
2 Gleisen und einer Weiche mag das gut funktionieren.

Wenn allerdings 5 - 6, oder mehr Gleise aufeinander treffen und
verschiedene Weichen zu überfahren sind,
ist die KI restlos überfordert und macht ihr eigenes Ding.

Zum Beispiel: Weichen falsch schalten, Rückwärts fahren und schlußendlich
entgleisen.

Wie gesagt, bei einfachen Gleisverläufen kein Thema die ''Fahre über
Trackmark'' zu benutzen, aber wehe wenn es viele Weichen zu
überfahren gilt.

Das Thema Fahrstraßen ist sehr komplex und man kann dort auch eine
Menge falsch einstellen. Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja zeitnah
ein Tutorial zu schreiben.

Grüße
Chris


hallo chris

ich möchte dir den spass auch nicht verderben

aber warum sollte die KI keine 5-6 weichen überfahren und damit überfordert sein ?

hier überfährt die KI 8 weichen und du kannst noch 20 dransetzen, sie findet ihren weg

mfg
miro2

Achtung: die datei "KI-8 Weichen.cdp" wurde von mir in betrügericher weise manipuliert. In wahrheit schaltet die KI keine einzige weiche, die lok fährt rückwärts und entgleist.
 Anhänge 
KI-8_Weichen.cdp  (Size: 4.68 KB, 180 Hits)

Bearbeitet von am 30.01.2013 17:47
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   18  # 28  top
ulipascha



User Avatar



Beiträge: 2841

Ort: Hohen Neuendorf
Eingetreten: 22.06.06
Status: Offline
Eingetragen am 23.01.2013 16:58
danke miro2, laden deiner kleinen Hilfs-Map hat geklappt. Schön wäre wenn Basti das bei DL Kategorien "Regeln und Fahrbefehle / Rules and driver commands" unter einem aussagefähigen Begriff einträgt damit man bei entsprechendem Suchbegriff z. Bsp. "Signal oder auch Weichensteuerung" gezielt darau zugreifen kann.
MfG Uli

Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   19  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 23.01.2013 18:29
hallo ulipascha

es ist keine regel oder weichensteuerung, nur der programmablauf der KI. die lok fährt zum signal. die KI prüft nun ob die strecke nicht durch einen anderen zug belegt ist oder das gleis unterbrochen, fehlender weichenhebel etc. ("sieht" man ja auch, die lok muss kurz warten). ist die strecke frei und befahrbar schaltet das signal auf fahrt und die ersten weichen werden gestellt und blockiert (in TS2012 durch das schlosssymbol markiert). die nachfolgenden weichen werden erst mit der weiteren fahrt geschalten. schickst du nun einen zweiten zug in den noch nicht gesperrten weichenbereich muss es zwangläufig zum chaos kommen. "WaitForTrigger" ist nur eine möglichkeit den zweiten zug vor dem weichenbgereich zu halten.
beschäftige dich mehr mit der KI, baue auf einfachen strecken dein problem nach und versuche zu verstehen weshalb die KI so oder so reagiert.

falls du "Ostalgie II" und natürlich interesse hast, zeige ich dir auf, das die meisten probleme selbst gemacht sind (zb. durch programmierbare Signale) und nur am falschen verständnis der KI liegen. auf der einen seite möchte der streckenbauer seine map so nah wie möglich am vorbild orientieren und auf der anderen seite bremst er damit aber gleichzeitig die KI aus.

mfg
miro2
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   20  # 28  top
chris197912



User Avatar



Beiträge: 422

Ort: Magdeburg
Eingetreten: 15.02.11
Status: Offline
Eingetragen am 23.01.2013 19:44
@miro2:

Zitat
...die nachfolgenden weichen werden erst mit der weiteren fahrt geschalten. schickst du nun einen zweiten zug in den noch nicht gesperrten weichenbereich muss es zwangläufig zum chaos kommen...


Ja und da genau liegt der Hase im Pfeffer!

Wenn man gleich einen Fahrstraßenbefehl benutzt, werden die kompletten
Weichen für den Zug richtig geschaltet und die KI muß vorher nicht
am roten Signal halten.
Es steht sofort auf Grün und die anderen Züge der Gegen-
richtung die auch diese Weichen benutzen wollen, müssen warten (ohne
Wait for Trigger Befehl)

Es gibt also viele Wege die nach Rom führen und für meinen Geschmack
ist die Fahrstraßenregel perfekt.

Tutorial folgt bald als PDF im Downloadbereich.

Grüße
Chris
...the excellent art of map creation...

Youtube Kanal: chrismd197912
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML: