Startseite Forum Downloads Regeln
25. Juni 2017 14:06
DEUTSCH: Website wurde migriert! Nur noch Lesen möglich, Login deaktiviert. Mehr erfahren
ENGLISH: Page has been moved! All contents are read-only, login disabled. Read more
Trainz kaufen
Durch Kauf über die
folgenden Links unterstützt
du das TrainzDepot.
TrainzDepot - Diskussionsforum
Benutzername
Passwort

Thema ansehen
TrainzDepot > Trainz (alle Versionen)
->> Trainz allgemein
Vorheriges Thema Nächstes Thema

search
Startbeitrag: Hilfe für Signale gesucht...
Autor Hilfe für Signale gesucht...   1  # 28  top
britappi



User Avatar


Themenstarter

Beiträge: 18

Eingetreten: 14.10.10
Status: Offline
Eingetragen am 21.01.2013 18:43
Hallo Leuts,
eigentlich nicht ganz die richtige Überschrift..
Ich suche ein Signal, einen Trigger (von den Dingern habe ich überhaupt keine Ahnung), eine "schalter", der mir eine bestimmte Weiche umschaltet.
Zug 1 fährt über "Schalter" und Weiche eins wird umgeschaltet.
Bestimmt gibts da was, aber ich weiß ehrlich nicht WIE suchen.
Bestimmt hat Jemand einen Tip wie man so was machen kann.
Noch lieber wäre mir ja eine "Streckenfreigabe". Zug 1 färt ein, Zug 2 fährt ab.

Bin voller Hoffnung, britappi
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   21  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 25.01.2013 17:08
Zitat von chris197912


Ja und da genau liegt der Hase im Pfeffer!


so liegt er da?

wenn man sich seine aufgabe genau überlegt, also welcher zug soll wann und wohin im weichenbereich fahren, reichen marker, warte-befehle, unsichtbare signale und signaltrigger voll aus.

"die anderen Züge der Gegenrichtung die auch diese Weichen benutzen wollen". diese angabe ist fiktiv und betrifft immer nur eine ganz konkrete aufgabenstellung. in meiner 1. map sind zu diesen zeitpunkt keine anderen züge in der nähe, es reicht in der map alle weichen in der grundstellung auf durchfahrt zu schalten und die lok hat grün. in der 2. Map fährt eine lok erst los wenn eine andere lok einen bestimmten punkt erreicht hat. du kannst die trigger als meldungen von stellwerk betrachten welches den fahrbetrieb im weichenbereich überwacht und regelt.

gegen den fahrstrassen-befehl könnte ich genauso gut einwerfen:

eine fahrstrasse wird eingelegt, für alle anderen züge welche die weichen benutzen möchten schalten die signale auf rot:
- ein zug hat bereits sein signal überfahren und fährt in den weichenbereich ein.
- ein anderen zug befindet sich bereits im weichenbereich.
- ein anderer zug schafft es nicht mehr vor dem signal zu halten, überfährt es und bleibt auch noch für 2 min im weichenbereich stehen.
- 2 zwei züge konnten rechtzeitig vor dem signal halten. wer fährt als nächster los und wie legt er seine fahrstrasse ein.

ein zug muss zudem frühzeitig seine fahrstrasse einlegen. sollte die fahrstrasse bereits belegt muss er ebensfalls noch vor seinen signal zum stehen kommen.

für einen konfliktfreien fahrbetrieb sind all diese situationen zu beachten und zu koordinieren. die KI sorgt nur dafür, das fahrer-befehle und regeln im fahrbetrieb umgesetzt werden und im konfliktfall stoppt sie die züge oder weist ihnen einen anderen weg zu, sie übernimmt nicht die koordination des fahrbetriebes. das ist aufgabe des aufgabenerstellers. "komisches verhalten" ist nur ihr zweifelter versuch den zug doch noch dahin zu bringen wo er laut der lausige programierung hin fahren soll. zur not setzt die KI den zug zurück, stellt eine weiche "falsch" und versucht einen anderen weg zum ziel zu finden.

züge müssen eine klar definierte aufgabe (Fahrplan, Dienstplan) haben damit der fahrbetrieb konfliktlos funktioniert. frag mal multiplayerspieler wie dort der fahrbtrieb geregelt wird.

und für die 8 weichen ist keine fahstrasse notwendig. in der map die grundstellung der weichen geändert, dazu ein paar unsichtbare signale und es funzt. der fahrbetrieb ist konfliktlos da die zugbewegungen koordiniert sind. jeder zug hat eine eindeutige abfahrtszeit (hier der "WaitForTrigger"-befehl) und sein ziel. den fahrplan der züge gibt der aufgabensteller vor, die KI übernimmt die umsetzung im spiel.

eine mini-map ist ideal um bestimmte aufgaben auszuprobieren und diese dann in einer großen map anzuwenden. stelle drei verschiedene güterwagen auf einen freien gleisabschnitt, jede lok soll einen wagen ankuppeln und dann untereineinder tauschen.

mfg
miro2
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   22  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 25.01.2013 17:12
EDIT: Text wurde vom User entfernt.
Bearbeitet von am 30.01.2013 06:37
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   23  # 28  top
chris197912



User Avatar



Beiträge: 422

Ort: Magdeburg
Eingetreten: 15.02.11
Status: Offline
Eingetragen am 25.01.2013 18:08
EDIT: Text wurde vom User entfernt.
...the excellent art of map creation...

Youtube Kanal: chrismd197912

Bearbeitet von chris197912 am 29.01.2013 18:09
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   24  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 25.01.2013 19:36
EDIT: Text wurde vom User entfernt.
Bearbeitet von am 30.01.2013 06:38
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   25  # 28  top
chris197912



User Avatar



Beiträge: 422

Ort: Magdeburg
Eingetreten: 15.02.11
Status: Offline
Eingetragen am 25.01.2013 20:34
EDIT: Text wurde vom User entfernt.
...the excellent art of map creation...

Youtube Kanal: chrismd197912

Bearbeitet von chris197912 am 29.01.2013 18:09
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   26  # 28  top
ulipascha



User Avatar



Beiträge: 2841

Ort: Hohen Neuendorf
Eingetreten: 22.06.06
Status: Offline
Eingetragen am 25.01.2013 20:47
sorry, nur mal damit es kein zwie- bzw.- Streitgespräch wird. Unwissend wie ich bin nur mal angemerkt "viele Wege führen nach Rom". Aus dieser Erkenntnis heraus bleibt bitte sachlich und jeder von Euch, selbstverständlich auch alle anderen, tragt eure Hinweise / Ratschläge und Hilfen bitte so vor das sie die Laien und auch Neueinsteiger umsetzen können, ohne erst den ganzen in gewisser Weise nicht hilfreichen Text zu überlesen. Wie gesagt ich kann nur das erst mal dazu beitragen, meine zwei Züge fahren im Moment per Trigger ohne Rule usw., daher lese ich hier sehr aufmerksam mit.
MfG Uli


Bearbeitet von ulipascha am 26.01.2013 09:21
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   27  # 28  top
Gelöschter User(4053)
Eingetragen am 26.01.2013 10:41
hallo ulipascha

ist ja schön das du zu beschwichtigen versucht. aber bitte nicht so:
Zitat
tragt eure Hinweise / Ratschläge und Hilfen bitte so vor das sie die Laien und auch Neueinsteiger umsetzen können


wenn du meine argumente/ansichten nicht verstehst oder umsetzen kannst, frag doch einfach nach. ich beiße dich bestimmt nicht. die programierung und anwendung der fahrstrassen-regel liegt in "KI-Fahrstrasse.cdp" vor. ist dir etwas unklar - einfach fragen. nobody ist perfect. zb. schalten in meiner aufgabe die weichen nicht zurück. die lok muss den trigger komplett überfahren, ein erreichen wie mit "WaitForTrigger" reicht nicht. trigger 1 in richtung junction 8 verschieben und nun klappt auch dies.

mfg
miro2
 
Autor RE: Hilfe für Signale gesucht...   28  # 28  top
ChWerwick



User Avatar



Beiträge: 984

Ort: Hintertupfingen
Eingetreten: 01.04.06
Status: Offline
Eingetragen am 29.01.2013 08:21
An dieser Stelle wurden ein paar Beiträge verschoben, weil in diesen gegen mehrere Punkte unserer Regeln verstoßen wurde. Folgebeiträge, die nun keinen Zusammenhang mehr ergeben würden, wurden mit verschoben.

Liebe Trainzfreunde, gerne darf es hier auch mal heftig zugehen. Aber es muss möglich sein, dass man hier kontrovers diskutieren kann, ohne seinem Gegenüber mit Herabsetzungen auf die Pelle zu rücken! Wer dieses nicht schafft, sollte sich fragen wie weit es mit seiner Fähigkeit her ist, sich mit anderen Leuten über ein Hobby zu unterhalten.
Beachtet dabei das Regelwerk.
Niemand hat die Absicht eine Payware zu bauen...
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML: