Startseite Forum Downloads Regeln
27. Mai 2017 17:32
DEUTSCH: Website wurde migriert! Nur noch Lesen möglich, Login deaktiviert. Mehr erfahren
ENGLISH: Page has been moved! All contents are read-only, login disabled. Read more
Trainz kaufen
Durch Kauf über die
folgenden Links unterstützt
du das TrainzDepot.
TrainzDepot - Diskussionsforum
Benutzername
Passwort

Thema ansehen
TrainzDepot > Andere Eisenbahnsimulationen
->> RailSimulator / Railworks
Nächstes Thema

search
Autor RailWorks 3: Train Simulator 2012   1  # 1415  top
Aquarius



User Avatar



Beiträge: 67

Ort: Berlin
Eingetreten: 22.06.06
Status: Gesperrt!

Eingetragen am 15.07.2011 11:25
http://www.trainsimulator2012.com

Mal sehen was da am Ende übrig bleibt, beim RailSimulator & RailWorks 2 war es ja nicht viel und Grafik alleine reisst es nicht raus.

Zudem finde ich es sehr arm, das man den Namen fast 1:1 kopiert, war beim RW2 ja schon nicht anders.

RW2 = TS2010
RW3 = TS2012

Trainz2010 = TS2010
Trainz2012 = TS12

Veröffentlichung am 23. September 2011! Inhaber von RailWorks 2 bekommen das Update auf RailWorks 3 kostenlos über Steam.

Bearbeitet von Aquarius am 15.07.2011 11:28
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   2  # 1415  top
ice



User Avatar



Beiträge: 4598

Ort: ausserhalb
Eingetreten: 01.05.08
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 11:33
Zitat von Aquarius
http://www.trainsimulator2012.com

Mal sehen was da am Ende übrig bleibt, beim RailSimulator & RailWorks 2 war es ja nicht viel und Grafik alleine reisst es nicht raus.

Zudem finde ich es sehr arm, das man den Namen fast 1:1 kopiert, war beim RW2 ja schon nicht anders.

RW2 = TS2010
RW3 = TS2012

Trainz2010 = TS2010
Trainz2012 = TS12

Veröffentlichung am 23. September 2011! Inhaber von RailWorks 2 bekommen das Update auf RailWorks 3 kostenlos über Steam.




Trainz heißt auch erst seit TS2009 "TS" (Train Simulator)
Wo haben die wohl geklaut die"Armen"?.
sag's mit Trude Herr. -
Wenn man Abschied nimmt, geht nach Unbestimmt ...
Niemals geht man so ganz.
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   3  # 1415  top
ulipascha



User Avatar



Beiträge: 2841

Ort: Hohen Neuendorf
Eingetreten: 22.06.06
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 11:36
finde ich lustig, solche "kindischen Haarspaltereien". Bitte weitermachen füllt das Sommerloch...
MfG Uli

Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   4  # 1415  top
ice



User Avatar



Beiträge: 4598

Ort: ausserhalb
Eingetreten: 01.05.08
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 11:45
Genau das meinte ich Ulipacha, ...
diese ewig dämlichen Simulatorvergleiche.
Bringt doch nichts, weil das ganze subjektive Geschmack und Bedürfniss -Sache ist.

g'ice
sag's mit Trude Herr. -
Wenn man Abschied nimmt, geht nach Unbestimmt ...
Niemals geht man so ganz.
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   5  # 1415  top
geophil



User Avatar



Beiträge: 833

Eingetreten: 17.11.06
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 12:28
Zitat von Aquarius
Mal sehen was da am Ende übrig bleibt, beim RailSimulator & RailWorks 2 war es ja nicht viel und Grafik alleine reisst es nicht raus.
Zumindest ein Sturm im Wasserglas.

Solche Ankündigungen sind ja auf das geneigte Publikum zugeschnitten. Kritischere Geister dürften schon über die Selbstbeweihräucherung "Realistischster Zugsimulator der Welt" die Nase rümpfen. (In der Pressemitteilung vorsichtshalber um das Wörtchen "Consumer" - Endverbraucher - ergänzt. Man hatte sich damals wohl etwas in die Nesseln gesetzt, das wirkt nach.)

In der Sache ist es sicher mutig, mit Überhöhung zu kommen. Es gibt ja einen guten Grund, warum die bisherigen Endverbraucher-Simulationen das nicht haben: Vorbildnah umgesetzt ist es nämlich recht kompliziert. Man wird drastisch vereinfachen müssen, und sich damit vom Vorbild ziemlich weit entfernen, andernfalls würde Streckenbau Fachwissen verlangen, was der Großteil der Anwenderschaft naturgemäß nicht besitzt - nicht besitzen kann. Die Klothoiden aus der RS-Anfangszeit jedenfalls fristen ein vergessenes Dasein.

Interessant, dass eine britische Firma den amerikanischen Begriff "Superelevation" verwendet. Passt aber zu den Bildern, die ja deutlich auf den nordamerikanischen Markt zugeschnitten sind. Anscheinend plant man einen zweiten Versuch, dort Fuß zu fassen.
http://www.rolandziegler.de
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   6  # 1415  top
Mikadr



User Avatar



Beiträge: 452

Ort: Saarbrücken
Eingetreten: 06.02.11
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 12:57
Zitat von geophil
In der Sache ist es sicher mutig, mit Überhöhung zu kommen. Es gibt ja einen guten Grund, warum die bisherigen Endverbraucher-Simulationen das nicht haben: Vorbildnah umgesetzt ist es nämlich recht kompliziert. Man wird drastisch vereinfachen müssen, und sich damit vom Vorbild ziemlich weit entfernen, andernfalls würde Streckenbau Fachwissen verlangen, was der Großteil der Anwenderschaft naturgemäß nicht besitzt - nicht besitzen kann. Die Klothoiden aus der RS-Anfangszeit jedenfalls fristen ein vergessenes Dasein.

Also, vielleicht stelle ich mich jetzt etwas dumm an, aber was ist denn so kompliziert an den Gleisüberhöhungen? In EEP (Eisenbahn.exe Professional), einer Modelleisenbahnsimulation, ist das schon lange eingebaut und auch gut umsetzbar gelöst... Oder ist das nicht realistisch gemacht? Ich meine, ich hab da nicht so Ahnung...

Ansonsten fände ich es schon interessant, mir Railworks zu kaufen - wenn einige deutsche Strecken dabei wären...

LG, Mikadr
PTP2- und TS2010-Nutzer
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   7  # 1415  top
ice



User Avatar



Beiträge: 4598

Ort: ausserhalb
Eingetreten: 01.05.08
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 13:02
Geophil, mit Dir habe natürlich gerechnet.
Damit ist aus meiner pers. Sicht schon einer der üblichen Negationsverdächtigen wieder da.

Überhöhungen, ...
Das war klar das die Überhöhungen die es demnächst in Railworks gibt, MURKS sind.
In TrainZ wäre das nicht passiert.
Und warum wohl?
...Weil es sie gar nicht gibt und auch in den nächsten 10 Jahren nicht geben wird.

Natürlich ist das Gros der Anwenderschaft in TrainZ ..mit ausreichend Fachwissen unterwegs.
Sieht man auch auf vielen Fachkenner Screens und ....
da kann man sicher vielleicht sogar auf Überhöhungen hoffen, bei soviel Fachwissen.
Fachkräfte Bereich "Bildauswerter".

In Railworks sind leider nur entspannungssuchende Konsumenten...



g'ice
sag's mit Trude Herr. -
Wenn man Abschied nimmt, geht nach Unbestimmt ...
Niemals geht man so ganz.
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   8  # 1415  top
geophil



User Avatar



Beiträge: 833

Eingetreten: 17.11.06
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 13:17
Möchtest Du Dich wirklich auf eine inhaltliche Diskussion zu Überhöhung einlassen?
http://www.rolandziegler.de
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   9  # 1415  top
ice



User Avatar



Beiträge: 4598

Ort: ausserhalb
Eingetreten: 01.05.08
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 13:22
@Geophil

Das kannst Du doch mit den Gros aller Trainzer gut diskuttieren, da fahren ja nur Fachleute und nicht wie bei Railworks wo nur Laien fahren.
Also was soll jetzt die Frage?

Übrigens gehe ich auch davon aus das es in Zusi 3.0 auch keine 1:1 Überhöhungen geben wird.
Wenn das Hauptprogramm überhaupt jemals erscheint.

Das ganze hier sind "Spiele" die Simulations angehaucht sind, aber keine echten Simulatoren. Und eben deswegen ist das Publikum ein anderes und kein Meeting von Fachexperten der Bahn und Gleistechnik.
Was nicht heißen soll, das es nicht auch den ein oder anderen gibt, der etwas mehr weiß.

Die Frage ist doch "Was sehe ich wenn ich im CAB fahre und nicht ob die Niete am richtigen Platz steht.
Nicht jeder Lokführer ist ein Techniker.Auch wenn er seine Lok und den Bahnbetrieb aus dem FF kennt.

g'ice
sag's mit Trude Herr. -
Wenn man Abschied nimmt, geht nach Unbestimmt ...
Niemals geht man so ganz.

Bearbeitet von ice am 15.07.2011 13:31
Autor RE: RailWorks 3: Train Simulator 2012   10  # 1415  top
geophil



User Avatar



Beiträge: 833

Eingetreten: 17.11.06
Status: Offline
Eingetragen am 15.07.2011 13:32
Zitat von ice
Übrigens gehe ich auch davon aus das es in Zusi 3.0 auch keine 1:1 Überhöhungen geben wird.
Wenn das Hauptprogramm überhaupt jemals erscheint.
Eine solche Annahme steht Dir selbstverständlich frei.
http://www.rolandziegler.de
Springe zu Forum:
Thema verlinken
URL:
BB-Code:
HTML: